Hamaca

"Hamaca ist eine Art „Hängematten-Plattform“, auf der Leute sitzen, liegen und chillen können. Deine Bewegung auf der Plattform hat eine Auswirkung auf alle anderen, wie man das von wackeligen Hängebrücken kennt, wenn jemand hüpft. Hamaca soll nicht nur ein Ort zum Chillen und Begegnen sein, sondern auch für ein rundes Miteinander sensibilisieren. Baumscheiben werden in Form eines Netzes zu einem großen Ganzen verflochten. Eine Art Netz der Gesellschaft. Jede Baumscheibe steht für ein Individuum, welches seinen Platz in dem Gewebe findet. Jeder hat seinen Platz in der Gesellschaft. Hamaca verräumlicht thematisch Zusammenhalt und Gemeinschaft. " Nina Henrich